In unserer Praxis für Physiotherapie und Krankengymnastik bieten wir Ihnen eine Vielzahl an unterschiedlichen Leistungen an.

Krankengymnastik (KG)

Die allgemeine Krankengymnastik umfasst eine Vielzahl von Behandlungsmethoden und Techniken, die auf das gesamte Bewegungssystem des Körpers einwirken.

Manuelle Lymphdrainage (MLD)

Bei der Lymphdrainage sollen die Lymphgefäße stimuliert und zu einem verstärktem Abtransport der Lymphflüssigkeit angeregt werden.

Manuelle Therapie (MT)

Die Manuelle Therapie ist ein Behandlungsansatz, bei dem Funktionsstörungen des Bewegungsapparates untersucht und behandelt werden. Grundlage der Manuellen Therapie sind spezielle Handgriff- und Mobilisationstechniken, bei denen Schmerzen gelindert und Bewegungsstörungen beseitigt werden.

Krankengymnastik auf neurophysiologischer Grundlage (KG - ZNS)

Massage

Bei der Massage handelt es sich um eine manuelle Behandlungstechnik, die ihre Wirkung über mechanische Reize auf die von ihr erreichbaren Gewebsschichten, im Wesentlichen Haut, Unterhaut und Muskulatur, ausübt.

Tanzberger Konzept (Beckenboden Therapie)

Das Tanzberger-Konzept® richtet sich an Frauen, Männer und Kinder zur Prävention und Therapie von Funktionsstörungen des Beckenboden- und Kontinenzsystems. Es orientiert sich an den systemspezifischen muskulären und organischen Arbeitsabläufen des gesunden Kontinenzsytems von Blase und Darm.

Kiefergelenks-Behandlung

Fußreflexzonen - Therapie

Kälte-/Wärmetherapie

Behandlung mit lokaler Applikation intensiver Kälte in Form von Eislollys oder Kühlpackungen. Behandlung mit gestrahlter oder geleiteter Wärme durch unmittelbare Erwärmung, meist durch Fango oder Infrarotstrahler.

Elektrotherapie

Als Elektrotherapie bezeichnet man die medizinische Anwendung des elektrischen Stroms. Ausgehend von der Erkrankung behandelt der Arzt beziehungsweise der Physiotherapeut einen oder mehrere Körperteile mit unterschiedlichen Stromformen.

Kinesio-/Sporttaping

Ein Kinesio-Tape (Physio-Tape, Muskel-Tape) ist eine Art hochelastisches Pflaster aus Stoff. Es dient bei Verletzungen oder Entzündungen von Muskeln, Bändern oder Gelenken als Stabilisierung, ohne die Beweglichkeit einzuschränken.

Hausbesuche